zur Diagnose, Ursachen, TherapieFür Eltern, Freunde und PartnerErfahrungen von BetroffenenFür Psychologen, Ärzte und Pädagogen
Forum - Klinikberichte - Lyrik


Newsletter

Kostenlos! eMail-
Adresse eintragen:

News
ONLINE-BERATUNG zum Thema Essstörungen!

Du hast das Gefühl mit dem Essen stimmt irgendetwas nicht? Du glaubst, Du hast eine Essstörung? Oder eine FreundIn/PartnerIn/Angehörige/r?

Per Mail oder per Einzel-Chat kannst Du Dir hier Rat und Hilfe holen.

Bücher
Marya Hornbacher:

Alice im Hungerland.
Leben mit Bulimie und Magersucht.

Bestellen bei
Amazon.de

magersucht.de
Best-Seller

Mehr Bücher...
Ratgeber
Erfahrungsberichte
Fachliteratur
Romane
Für Angehörige

 

 

KLINIKERFAHRUNG EINER BETROFFENEN

Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

Ich bin 14 Jahre alt und litt an Magersucht. Ich war in einem Teufelskreis und kam nicht mehr raus. So bemühten sich meine Eltern um eine ambulante Behandlung.

Es gab Zeiten da ging es aufwärts und Zeiten da ging es überhaupt nicht weiter. Letztendlich hatte sich an meinem Zustand nichts geändert. So kam ich als dan in stationäre Behandlung im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke.

Natürlich wollte ich nicht dorthin, doch jetzt im Nachhinein bin ich sehr froh darüber, denn ich habe gelernt mit meinem Körper umzugehen, wieder zu essen und vor allem wieder zu lachen und fröhlich zu sein! Ohne die stationäre Behandlung hätte ich es sicherlich nicht so weit gebracht.

Ich rate jedem der an Essstörungen leidet in eine Klinik zu gehen. Ich selber hatte auch Angst, weil ich nicht wusste wie es in einer Klinik ist, was dort mit mir gemacht wird, wie mit meiner Krankheit umgegangen wird. Da es vielen anderen auch so geht, werde ich etwas Yber die Klinik erzählen.

 

 

 

 

Allgemeines

Da viele Angst davor haben, dass der Kontakt zu den Eltern nicht erlaub ist, werde ich euch beruhigen. Jeden Mittwochnachmittag ist Besuchstag und am Wochende geht man von Samstagmorgen bis Sonntagabend nach Hause.

Telefonieren kann man immer bis 20.30 Uhr. Nur während der Mahlzeiten ist das Telefonieren nicht erlaubt.

In der Klinik werden nicht nur Essstörungen behandelt, sondern auch viele andere Probleme. Auf der Station leben 12 Jugendliche zusammen und jeder hat seine eigene Bezugsperson.

Zimmer
Auf der Station gibt es 2-Bettzimmer. Nach Bedarf kann man aber auch Einzelzimmer bekommen, wenn genügend Plätze frei sind. Jugendliche mit Essstörungen haben kein Zimmer zusammen.

Essenspläne
Es wird ein Essensplan aufgestellt was zu den Mahlzeiten gegessen werden muss. Es gibt 5 Mahlzeiten, Frühstück, 1. Zwischenmahlzeit, Mittagessen, 2.Zwischenmahlzeit, Abendessen.

Mahlzeiten
Bei den Mahlzeiten essen die Jugendlichen mit Essstörungen in einem anderen Raum als die anderen und werden von einem Betreuer beaufsichtigt. Man bekommt die Sachen, die auf dem am Anfang des Aufenthaltes festgelegten Plan bestimmt worden sind, vorgesetzt und muss diese innerhalb von einer halben Stunde aufessen. Wenn etwas übrig bleibt bekommt man es zur nächsten Mahlzeit.

Gewichtskontrolle
Gewogen wird jeden Tag. Nach Absprache mit den Therapeuten wird danach entschieden wann Sport gemacht werden darf.

 

Therapien

Einzeltherapie/Familiengespräche
Einzelgespräche werden mit dem Therapeuten einmal in der Woche geführt, mit dem Bezugsbetreuer jeden Tag. Hier wird über die Krankheit gesprochen, Körperwahrnehmungsübungen gemacht, gespielt...
In den Familiengesprächen wird der Therapieablauf besprochen.

Gruppentherapie
Hier wird Yber die Probleme von allen gesprochen, Spiele gemacht, Vertrauensübungen und vieles mehr.

Therapien allgemein
Dann gibt es noch Therapien wie Maltherapie, Spieltherapie, Musiktherapie, Reittherapie, Massagen zur Körperwahrnehmung und noch einiges mehr. Diese Therapien sind alle sehr gut um Sorgen zu vergessen, sich zu entspannen und natürlich gesund zu werden.

Schule
Das Krankenhaus hat eine eigene Schule in der man jeden Tag circa 4 Stunden Unterricht bekommt. In Absprache mit den Lehrern der eigenen Schule wird hier der Stoff durchgebnommen der auch in der Schule durchgenommen wird.
 

So, das waren dann die wichtigsten Erklärungen. Es hört sich alles ziemlich komisch und doof an, oder? Aber es werden auch Ausflüge gemacht und die Betreuer sind alle ganz lieb! Auf jeden Fall hilft es um wieder gesund zu werden und ein glückliches Leben zu führen!!!!

Zum Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke...

 


 

Eine Übersicht weiterer Klinikberichte findest Du hier...

 

Wenn Du selbst Klinikerfahrungen besitzt und anderen Deine Eindrücke vermitteln möchtest, dann schicke uns einen etwa einseitigen Bericht per eMail an:
Bitte orientiere Dich dabei am Aufbau der bereits vorhandenen Berichten, um die Übersichtlichkeit zu bewahren. Vielen Dank :-)

 
Suche
Bitte Suchbegriff eingeben
Adressen
von Kliniken, Beratungsstellen usw.

Tell-A-Friend
Weitersagen!
Klick hier
Links
Wissenschaft
Online-Foren
Für Angehörige
Magersucht in Medien
Englische Seiten
Kliniken & Selbsthilfe
Über Uns

Philosophie
Team / Kontakt
Hot Jobs
Satzung & Spenden
Impressum


KRANKHEIT - ANGEHÖRIGE - ERFAHRUNG - EXPERTEN
LITERATUR - ADRESSEN - LINKS - ÜBER UNS